"Echte Kerle schlagen nicht" - Vestische unterstützt Aktion

So sieht er aus, unser „Echte Kerle schlagen nicht“-Bus!

Das ist er, unser "Echte Kerle schlagen nicht"-Bus!

Gern unterstützt die Vestische mit diesem die durch den Recklinghäuser „Runden Tisch gegen Gewalt an Frauen“ initiierte Aktion, die zum Ziel hat, das Thema häusliche Gewalt und insbesondere Gewalt an Frauen in den Fokus zu bringen.

Der Beitrag der Vestischen zu dieser Aktion: Die Botschaft „Echte Kerle schlagen nicht“ fährt ab dem 28. November 2017 auf einer Bus-Länge von 12 m durch unsere Bedienungsgebiet! Zusätzlich unterstützt wird das Ganze durch die Monitore in unseren Bussen – auch hier werden unsere Fahrgäste die Botschaft einen Monat lang finden. Auf diese Weise erhält die Recklinghäuser Frauenberatung mit dem Thema „Gegen Gewalt an Frauen“ eine große Reichweite, denn gute 60 Millionen Fahrgäste sind jährlich mit uns unterwegs!

Damit eine Aktion dieser Art funktioniert, braucht es viele Organisatoren und Unterstützer: Angefangen bei der Frauenberatung in Recklinghausen, bei den Prominenten, die sich für diese Aktion stark machten, bis hin zu der Firma, die die entsprechenden Busfolien hergestellt und auf unseren Bus gebracht hat. Von uns ein „Dankeschön“ an die Frauenberatung in Recklinghausen, Herrn Bürgermeister Tesche, Herrn von Roëll, Herrn Fährmann und die Firma Toplak - Dank Ihnen sieht der Bus super aus!

Alle Betroffenen, Angehörige und auch (potenziellen) Tätern sollen neben der Botschaft „Echte Kerle schlagen nicht“ auf das bundesweite Hilfetelefon aufmerksam gemacht werden. Hier gibt es unter der Nummer 08000 116 016 eine unbürokratische und schnelle Ersthilfe.