Störungen + Umleitungen

Störungen + Umleitungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Hier klicken zum Abonnieren der Verkehrsmeldungen. (Erklärung hier)

Bottrop

268, 979 - Aufhebung der Haltestelle „Eichendorffstraße“
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle „Eichendorffstraße“ in Fahrtrichtung Oberhausen Sterkrade Bahnhof ab Freitag, 26. Februar 2021, für ca. eine Woche aufgehoben. Davon betroffen sind die Linien 268 und 979. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, die Haltestelle „Lindhorststraße“ zu nutzen.

261, TB 261 - Sperrung der Hafenstraße
Aufgrund der voranschreitenden Kanalbauarbeiten wird die Hafenstraße zwischen Haßlacherstraße und Bergbaustraße ab Mittwoch, 24. Februar 2021, bis ca. 19. März 2021 für den Verkehr gesperrt.
Die Umleitung für die Linien 261 und TB 261 erfolgt ab der Haltestelle „Bottrop Hbf“ über Essener Straße, Lehmkuhler Straße, Bahnhofstraße, Ebelstraße, Bergbaustraße, Hafenstraße und Schürmannstraße. Die Linie 261 endet an der Haltestelle „Bergbaustraße“. Die Haltestellen „Ebelstraße“ und „Haßlacher Straße“ werden für die Zeit der Sperrung nur durch den Taxibus TB 261, bzw. die Haltestelle „Ebelstraße“ auch durch die Linie SB16, angedient. Um eine Anfahrt an die Haltestelle „Haßlacher Straße“ zu ermöglichen, wird diese auf die gleichnamige Straße verlegt.

261 - Sperrung Im Fuhlenbrock
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Straße Im Fuhlenbrock zwischen Birken- und Heidestraße ab Monatg 22. Februar, bis voraussichtlich Mitte Juli 2021 gesperrt. Weitere Informationen zu dieser Umleitung finden Sie hier.

261 - Sperrung der Bergbau- und Hafenstraße
Aufgrund der voranschreitenden Kanalbauarbeiten wird die Einmündung Bergbau- und Hafenstraße ab Montag, 11. Januar 2021, für ca. vier Wochen für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Hafenstraße über Hafenstraße, Schürmannstraße und Lichtenhorst. Die Haltestelle „Bergbaustraße“ wird auf die Schürmannstraße verlegt. Die Haltestelle „Schürmannstraße“ wird in Richtung Innenstadt auf der Hafenstraße eingerichtet.

251 + TB 256 + TB 269 Teilsperrung der Schneiderstraße
Aufgrund voranschreitender Bauarbeiten ist die Einmündung zum Prozessionsweg im nächsten Bauabschnitt seit Montag, 12. Oktober 2020, für ca. vier Monate für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Dadurch ergeben sich folgende Änderungen für die Taxibuslinien 256 und 269: Bei Fahrten ab „Schneiderstraße“ wird die Haltestelle „Grafenwald Kirche“ auf die Straße Zur Grafenmühle in Höhe der Straße Sensenfeld verlegt. Bei Fahrten in Richtung „Schneiderstraße“ bzw. „Grafenmühle“ entfällt die Haltestelle „Ottenkamp“. Die Haltestelle „Grafenwald Kirche“ wird auf die Maybachstraße verlegt. Auch die Linie 251 ist in beide Fahrtrichtungen von den Baumaßnahmen betroffen. Stadteinwärts wird die Haltestelle „Grafenwald Kirche“ auf die Maystraße verlegt. Die Haltestelle „Ottenkamp“ entfällt. Die Vestische empfiehlt Fahrgästen, alternativ die verlegte Haltestelle „Grafenwald Kirche“ oder „Schneider-/Bottroper Straße“ zu nutzen. Gleiches gilt für Fahrten, die an „Grafenwald Kirche“ enden und beginnen. In Fahrtrichtung Grafenmühle wird die Haltestelle „Grafenwald Kirche“ auf die Straße Zur Grafenmühle verlegt.

261 - Sperrung der Ebel- und Bergbaustraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten werden die Ebel- und Bergbaustraße ab Montag, 8 Juni 2020 bis ca. September 2021 gesperrt. Die Haltestelle der Linie 261 „Bergbaustraße“ wird auf die Schürmannstraße (gegenüber der Haltestelle „Lichtenhorst“) verlegt.

Castrop-Rauxel

- keine Umleitungen -

Datteln

280, 281 - Sperrung der Wiesenstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Wiesenstraße zwischen Südring und Hagemer Kirchweg ab Montag, 11. Januar 2021, für ca. drei Wochen für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Südring über Südring, Castroper Straße und Hagemer Kirchweg. Die Haltestelle „Stadtbad“ wird auf den Südring verlegt.

288 - Sperrung der Einmündung Recklinghäuser Str. / Halterner Str.
Aufgrund von Kanalbauarbeiten ist der Einmündungsbereich Recklinghäuser Straße / Halterner Straße ab Samstag, 12. Dezember 2020, für vier Monate gesperrt. Durch die Sperrung muss die Linie 288 umgeleitet werden. Die Haltestelle „Schmiedestraße" wird auf die Straße Am Graben verlegt.

 

Dorsten

SB 26, 208, 274, 276, 278, TB 279, 293, 295 + NE 8 - Unregelmäßigkeiten auf der Borkener Straße
Aufgrund der Sanierungsarbeiten an den Fahrbahnübergängen der beiden Brücken der B 224, kann es zwischen dem Gemeindedreieck und Lippetor im Berufsverkehr, ab Montag, 21. September 2020 zu Einschränkungen im Linienverkehr kommen. Es steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.
Die Baumaßnahmen betreffen die Linien SB 26, 208, 274, 276, 278, TB 279, 293, 295 und NE 8. Fahrgäste, die auf einen Umstieg angewiesen sind, sollten mögliche Einschränkungen bei ihrer Fahrtenplanung berücksichtigen.

Essen

SB 16 - Wasserrohrbruch auf der Essener Straße
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs auf der Essener Straße ist diese in Fahrtrichtung Essen nur einspurig befahrbar. Das kann zu Verspätungen auf der Linie SB 16 führen.
Die Haltestellen „Rathaus Essen“, „Hollestraße“ und „Essen Hbf“ entfallen. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, die U-Bahn zu nutzen.

Gelsenkirchen

Sperrung der Bussteige 6 und 8 am ZOB GE-Buer
Aufgrund des Aufbaus der Bussteigüberdachungen am Busbahnhof, werden die Bussteige 6 und 8 ab Montag, 25. Januar 2021, für ca. acht – zehn Wochen für die betroffenen Linien auf die Bussteige 7 und 10 verlegt.

211 von Bussteig 6 auf Bussteig 10,
TB 248 von Bussteig 6 auf Bussteig 10,
242 von Bussteig 8 auf Bussteig 7,
243 von Bussteig 8 auf Bussteig 7,
244 (Richtung GE-Resse Cäcilienhof) von Bussteig 8 auf Bussteig 7.

Für die Linien 211 und TB 248 ändert sich der Fahrtweg aufgrund der Bussteigverlegung gering. Die Umleitung in Richtung der Haltestelle „Freiheit“ verläuft ab Bussteig 10 über Goldbergstraße und Dela-Chevallerie-Straße.

247 - Aufstellung der Haltestellenüberdachung am ZOB Gelsenkirchen Buer Rathaus
Aufgrund des Aufbaus der Bussteigüberdachungen dient die Linie 247 ab Montag, 26. Oktober 2020, für ca. sieben Monate ein Ersatzbussteig an. Die Linie 247 fährt den Ersatzbussteig „A“ auf der Goldbergstraße (bisheriger Bussteig für die Reisebusse) an.

Gladbeck

- keine Umleitungen -

Haltern am See

288 - Sperrung der Einmündung Recklinghäuser-/Haltener Straße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird der Einmündungsbereich Recklinghäuser-/Haltener Straße ab Mittwoch, 18. November 2020 für ca. vier Monate gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Recklinghäuser Straße über Am Graben und Haltener Straße. Die Haltestelle „Schmiedestraße“ wird auf die Straße Am Graben verschoben.

273 - Sperrung der Straße Zum Vogelsberg
Aufgrund der aktuellen Lage (Covid-19) werden die Parkplätze und Strandflächen am Silbersee II die Straße „Zum Vogelsberg“, ab Zufahrt „Treibsand“ für den gesamten Verkehr gesperrt. Seit Freitag, 1. Mai 2020 wird die Linie 273 bei Fahrten bis Endstelle „Silbersee“ umgeleitet. Die Haltestellen „Silbersee“ und „Bahnübergang, B 51“ werden aufgehoben. Die Haltestelle „Wellenbogen“ (vom Silbersee kommend) wird zur Endstelle „Wellenbogen“ verlegt.

Herten

245 - Sperrung der Langenbochumer Straße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Langenbochumer Straße im Einmündungsbereich der Mühlenstraße ab Dienstag, 2. März 2021, für ca. vier Tage für den Verkehr gesperrt.
Die Umleitung für die Linie 245 erfolgt in beiden Fahrtrichtungen ab Schlägel-und-Eisen-Straße über Schlägel-und-Eisen-Straße und Mühlenstraße. Die Haltestelle „Wilhelminenstraße“ wird aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, die Haltestellen „Margaretenstraße“ und „Toblacher Weg“ zu nutzen.

TB 241, 243 - Sperrung der Martin-Luther-Straße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Martin-Luther-Straße zwischen Heidestraße und Arensbergstraße ab Dienstag, 2. Februar 2021, für ca. zwei Wochen für den Verkehr gesperrt. Für die Linie 243 erfolgt die Umleitung in beiden Fahrtrichtungen ab Kurze Straße über Heidestraße, Malteserstraße, Hasseler Weg und Nordring. Die Haltestellen „Martin-Luther-Straße“ werden jeweils auf die Heidestraße und Kurze Straße verlegt. Die Haltestelle „Hasseler Weg“ wird auf der gleichnamigen Straße eingerichtet. Für den TB241 wird die Einsatz- und Endhaltestelle „Martin-Luther-Straße“ auf die Heidestraße bzw. Kurze Straße verlegt.

Marl

- keine Umleitungen - 

Oer-Erkenschwick

230 - Halbseitige Sperrung des Steinrapener Wegs
Aufgrund von Bauarbeiten wird der Steinrapener Weg zwischen Werderstraße und Ewaldstraße ab Mittwoch, 3. Februar 2021, für ca. drei Monate gesperrt.
Für die Linie 230 erfolgt für die Fahrtrichtung Walterstraße eine Umleitung ab Steinrapener Weg über Werderstraße und Im Buschkamp. Die Haltestellen „Auf dem Kolven“ und „Steinrapener Weg“ werden aufgehoben und die Haltestelle „Im Buschkamp“ wird auf die gleichnamige Straße verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, die Haltestelle „Holtgarde“ und die Ersatzhaltestelle „Im Buschkamp“ zu nutzen.

Recklinghausen

235 - Sperrung der Straße Zum Wetterschacht
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Straße zum Wetterschacht im Einmündungsbereich des Bruchwegs am Freitag, 26. Februar 2021, bis ca. 18 Uhr für den Verkehr gesperrt.
Da für die Linie 235 die Straße Zum Wetterschacht nicht befahrbar ist, werden die Haltestellen „Umweltwerkstatt“ und „Gewerbe am Wetterschacht“ aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, die Haltestellen „Rottstraße“ und „RE Stadion Hohenhorst“ zu nutzen.

235 - Sperrung der Wildermannstraße

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Wildermannstraße im Einmündungsbereich des Bruchwegs ab Montag, 22. Februar 2021, für ca. zwei Tage für den Verkehr gesperrt.
Die Umleitung für die Linie 235 erfolgt in beiden Fahrtrichtungen ab Herner Straße über Hohenzollernstraße, Mühlenstraße und Friedrich-Ebert-Straße. Die Haltestellen „Bruchweg“, „Marie-Juchacz-Straße“ und „Auf den Flachsbeckwiesen“ werden aufgehoben. Die Haltestelle „Wildermannstraße“ in Fahrtrichtung Recklinghausen Hbf wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 239 verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen die Haltestelle „Bruchweg“ der Linie SB20 zu nutzen.

Waltrop

- keine Umleitungen -