Störungen + Umleitungen

Störungen + Umleitungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Hier klicken zum Abonnieren der Verkehrsmeldungen. (Erklärung hier)

Bottrop

264 - Sperrung der Bören-/Vienkenstraße
Aufgrund von Bauarbeiten im Einmündungsbereich der Straße Bören-/Vienkenstraße ist die Straße für den Linienverkehr, ab Donnerstag, 30. Juni 2022 für ca. vier Wochen gesperrt. Die Umleitung der Linie 264, ab der Endhaltestelle „Börenstraße“ erfolgt, ab Börenstraße über Ernst-Moritz-Arndt-Straße und Stenkhoffstraße. Die Haltestelle „Vienkenstraße“ wird auf die Ernst-Moritz-Arndt-Straße verlegt.

267, X 42 - Zurückverlegung der Endhaltestelle
Ab Montag, 27. Juni 2022, dienen die Linien 267 und X 42 wieder die offizielle Endhaltestelle im Eingangsbereich zum Movie Park an. Die Ersatzendhaltestelle wird aufgehoben.

261, TB 261 - Sperrung der Hafenstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten in Bottrop Ebel wird die Hafenstraße zwischen Haßlacherstraße und Bergbaustraße, ab Mittwoch, 22. Juni 2022, bis voraussichtlich zum Ende der Sommerferien gesperrt. Die Umleitung der Linie 261 für den Bereich Bottrop Ebel erfolgt, nach der Haltestelle „Bottrop Hbf“. Ab Essener Straße über Lehmkuhler Straße, Bahnhofstraße, Ebelstraße, Bergbaustraße, Hafenstraße, Schürmannstraße und zurück. Die Haltestellen „ Ebelstraße“ und „Haßlacherstraße“ der Linie 261 entfallen für den Zeitraum der Sperrung. Wichtige Info: Der südliche Bereich in Bottrop Ebel, also die Haltestellen „Ebelstraße“ und „Haßlacherstraße“ werden während der Sperrung nur über den TAXI-BUS 261 (TB 261) angedient. Die Vestisches empfiehlt ihren Fahgästen ebenfalls alternativ, die Haltestelle „Bottrop Ebel“ der Linie SB 16 zu nutzen. Die Umleitung für den TB 261 zwischen Bottrop Hauptbahnhof und den Haltestellen „Haßlacher Straße“ und „Ebelstraße“ verläuft, ab Oskarstraße über Haßlacher Straße. Die Haltestelle „Haßlacher Straße“ der Linie TB 261 wird auf die Haßlacher Straße verlegt.

Hier finden Sie den Fahrplan der 261.

Castrop-Rauxel

 - keine Umleitungen -

Datteln

288 - Bussteigverlegung
Aufgrund der Einführung der Expressbuslinie X13 wird die Bussteigbelegung am Busbahnhof in Datteln ab Sonntag, 12. Juni 2022, geändert: Die Linie 288 hält künftig nicht mehr an Bussteig 2, sondern an Bussteig 5.

Dorsten

SB 25, SB 26, 208, 274, 276, 278, TB 279, 293, NE 3, NE 8 - Sperrung des Ostwalls
Aufgrund des Feierabendmarktes wird der Ostwall, zwischen Julius-Ambrunn-Straße und Willy-Brandt-Ring, am Freitag, 1. Juli 2022, in der Zeit von 13 Uhr bis ca. 24 Uhr gesperrt. Die Umleitung für die Linien SB 25, SB 26, 208, 274, 276, 278, TaxiBus 279, 293 sowie NE 3 und NE 8 erfolgt in beiden Fahrtrichtungen, ab ZOB Dorsten über den Willy-Brandt-Ring. Die Haltestelle „Recklinghäuser Tor“ wird für die Dauer der Umleitung aufgehoben. Die Vestische empfiehlt allen Fahrgästen, alternativ die Haltestellen „ZOB Dorsten“, „Willy-Brandt-Ring“ und „Lippetor“ zu nutzen. Für die Linien NE 3 und NE 8 erfolgen die Wendefahrten über ZOB Dorsten, um den Haltepunkt „Willy-Brandt-Ring“ andienen zu können.

227 - Sperrung der Lippebrücke
Durch die Sperrung der Lippebrücke für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen ab Donnerstag, 23. September 2021, muss die 227 der Vestischen bis auf Weiteres einen Umweg von 2700 Metern pro Fahrt nehmen. Das Unternehmen leitet seine Busse ab der Hervester Straße über die Halterner, die Dorf- und die Glück-Auf-Straße um. Die Haltestellen „Carl-Benz-Straße“ und „Am Kanal“ entfallen – allerdings nur für die Linie 227. Der TaxiBus 207 fährt wie gewohnt ab der Haltestelle „Carl-Benz-Straße“ Richtung Wulfen und zurück, da auf seiner Linie ausschließlich Pkw mit einem Gewicht von weniger als 3,5 Tonnen im Einsatz sind.

Fahrgäste der Linie 227 können alternativ die Haltestellen „Buerer-/Hervester Straße“ und „Dorfstraße“ nutzen. Ausnahmen für die Haltestelle „Carl-Benz-Straße“ macht die Vestische für Fahrgäste, die ihre Schicht im dortigen Industriegebiet beginnen bzw. beenden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gelsenkirchen

SB36 - Umleitung in Gelsenkirchen-Horst
Aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten (2. Bauabschnitt) wird die Straße An der Rennbahn inklusive der Einmündung zur Schloßstraße in Gelsenkirchen-Horst ab Donnerstag, 9. Juni 2022, für ca. eine Woche für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Alle Fahrten der Linie SB36 in Fahrtrichtung Gladbeck bzw. Kirchhellen werden über die Haltestelle „Nordsternpark“ ausgeführt. Die Haltestelle „Kranefeldstraße“ in Fahrtrichtung Bottrop-Kirchhellen bzw. Buerer Straße wird aufgehoben und zur gleichnamigen Haltestelle auf die Kranefeldstraße verlegt. Die Haltestelle „Am Bowengarten“ bleibt aufgehoben.

Gladbeck

254 - Teilsperrung der Beethovenstraße
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Beethovenstraße, zwischen dem Kreisverkehr zur Feldhauser Straße und der Händelstraße, ab Montag, 27. Juni 2022, gesperrt. Die Umleitung der Linie 254 erfolgt nur in Fahrtrichtung Oberhof, bzw. Am Park, ab dem Kreisverkehr über Feldhauser Straße, Tunnelstraße, Händelstraße. Die Haltestelle „Zweckel Bf“ entfällt in Fahrtrichtung Am Park. Die Vestische empfiehlt Ihren Fahrgästen, alternativ  die Haltestelle „Zweckel Mitte/Bf.“ zu nutzen. Die auf der Umleitung befindlichen Haltestellen werden aufgrund der Umleitungslänge nicht angedient.

SB 36 + 258 - Teilsperrung der Horster Straße
Im letzten Teilabschnittes der ersten Ausbaustufe wird die Horster Straße in Fahrtrichtung Gelsenkirchen-Horst ab der Haltestelle „Gladbeck Hunsrückstraße“ ab Donnerstag, 30. September 2021, für circa 10 Monate gesperrt. Die Linien SB 36 und 258 werden nur in Fahrtrichtung Buerer Straße umgeleitet. Die Haltestelle „Gladbeck Hunsrückstraße“ entfällt. Der Haltepunkt „Reichenberger Straße“ wird hinter die Mittelinsel verlegt. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen, alternativ den Haltepunkt „Münsterländer Straße“ zu nutzen. Die Haltestellen „Gladbeck Hunsrückstraße" und "Reichenberger Straße" werden aufgrund der bauvorbereitenden Maßnahmen bereits ab Dienstag, 28. September 2021, aufgehoben.

Haltern am See

272 - Sperrung der Hullerner Straße
Aufgrund eines Schwertransportes wird die Hullerner Straße, ab Sonntag 3. Juli 2022 ca. 20 Uhr bis Mittwoch 6. Juli 2022 ca. 22 Uhr, gesperrt. Die Umleitung der Linie 272 in Fahrtrichtung Hullern erfolgt über Friedrich-Ebert-Wall, Schüttenwall, Münsterstraße, Sythener Straße, Stockwieser Damm und Hullerner Straße. In Fahrtrichtung Seehof ist die Haltestelle „Seebad“ Endhaltestelle. Die Haltestellen „Seehof“ und „Abzweig Niemen“ entfallen. Aufgrund der langen Umleitungsstrecke werden alle Fahrten der Linie 272 von einem Taxibus übernommen. Dieser befährt wie ein regulärer Bus den Linienweg zum normalen Preis. Fahrgäste müssen sich lediglich spätestens 30 Minuten vor der Abfahrt telefonisch unter 02366/186-186 oder direkt in der Elektronischen Fahrplanauskunft anmelden und dabei folgende Angaben machen: Name, Abfahrtszeit, Abfahrtshaltestelle, Fahrtziel, Anzahl der Personen (einschl. Kinder unter 6 Jahren) sowie – falls vorhanden – größere Gepäckstücke. Weitere Informationen auf: www.vestische.de/taxibus

Herten

212, 243, TB 41 - Sperrung der Wallstraße
Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Wallstraße, zwischen Gustav-Gläser-Straße und Bertlicher Straße, ab Montag 27. Juni 2022, für ca. vier Wochen zu einer Einbahnstraße.
Linie 212
Die Umleitung für die Linie 212 erfolgt nur in Fahrtrichtung Herten Mitte, ab Eppmannsweg über Bertlicher Straße, Amselstraße und Marler Straße.
Linie 243
Die Umleitung der Linie 243 erfolgt bis Endstelle „Glück-Auf-Schule“, ab Hasselbruchstraße über Gustav-Gläser-Straße und Wallstraße. Für die Kurse bis Endstelle „Hassel Friedhof“ erfolgt die Umleitung in Fahrtrichtung Herten Mitte, ab Eppmannsweg über Bertlicher Straße über Amselstraße und Marler Straße.
Linie TB 41
Die Umleitung für die Linie TAXI BUS 41 erfolgt nur in Fahrtrichtung Marler Straße, ab Eppmannsweg über Bertlicher Straße, Hasselbruchstraße, Gustav-Gläsel-Straße und Wallstraße. Die Haltestelle „Egerstraße“ wird auf die Bertlicher Straße und der Haltepunkt „Wallstraße“ auf die Marler Straße zur Haltestelle „Wallstraße“ verlegt

210 + 234 - Verlegung des Bussteigs in Herten-Mitte
Aufgrund von Bauarbeiten wird ab Montag, 25. April 2022, der Bussteig „5“ für die Linien 210 und 234 auf die gegenüberliegende Straßenseite für ca. ein Jahr verlegt.

249, SB 49 + NE 2 - Halbseitige Sperrung der Kaiserstraße
Aufgrund einer Brückensanierung wird die Kaiserstraße zwischen Josefstraße und Uhlandstraße ab Sonntag, 24. April 2022, für ca. drei Monate halbseitig gesperrt. Die Umleitung der Linien 249, SB 49 und NE 2 erfolgt in Fahrtrichtung Herten Mitte ab Kaiserstraße über Reitkamp, Uhlandstraße, Kaiserstraße. Die Haltestelle „Josefstraße“ wird in den Reitkamp verlegt, die Haltestelle „Uhlandstraße“ auf die gleichnamige Straße. Für die Dauer der Baumaßnahme fahren die Linien 249, SB 49 und NE 2 zwischen "Recklinghausen Hbf" und "Josefstraße" die Haltestellen jeweils 3 Minuten früher an.

210 + 234 - Sperrung der Haltestelle "Autobahn"
Aufgrund von Bauarbeiten bleibt die Haltestelle "Autobahn" der Linien 210 und 234 in Fahrtrichtung Herten Mitte bis auf Weiteres gesperrt.

Marl

227 + TB227 - Sperrung der Schachtstraße
Aufgrund von Staßenbauarbeiten wird die Schachtstraße zwischen Heinrich-Heine-Straße und Hervester-Straße ab Dienstag, 31. Mai 2022, voraussichtlich acht Wochen gesperrt. Die Umleitung der Linien 227 und TB227 erfolgen in beiden Fahrtrichtungen ab Schachtstraße über Matthias-Claudius-Straße und Hervester-Straße. Die Haltestellen „Plaggenbrauckstraße“ und „Heinrich-Heine-Straße“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt Ihren Fahrgästen alternativ, den Haltepunkt „Riegestraße“ oder die Ersatzhaltestellen auf der Matthias-Claudius-Straße zu nutzen.


Oberhausen

63, 979 + X 42 - Sperrungen in Sterkrade
Aufgrund der Frohnleichnamskirmes werden der Eugen-zur-Nieden-Ring und die Brandenburger Straße ab Samstag, 11. Juni 2022, ca. 14 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 22. Juni 2022, 8 Uhr gesperrt. Die Umleitung der Linien 263, 979 und X 42 erfolgt in Fahrtrichtung Sterkrade-Bahnhof ab der Bahnhofstraße über Eugen-zur-Nieden-Ring und Friedrichstraße.

Die Haltestelle „Rathaus Sterkrade“ wird für die Dauer der Umleitung in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet. Die Haltestellen „Neumarkt“ und „Sterkrade-Mitte“ werden aufgehoben. Alternativ können die Haltestellen „Sterkrade Bf.“ und „Sterkrade Rathaus“ benutzt werden. Die Haltestelle „Hirsch-Center“ in Richtung Sterkrade Bf. wird auf die Bahnhofstraße verlegt.

Oer-Erkenschwick

232 + NE 14 - Sperrung der Ewaldstraße
Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Ewaldstraße zwischen Im Buschkamp und Walterstraße ab Freitag, 29. April 2022, für ca. sechs Wochen gesperrt. Die Umleitung der Linien 232 und NE14 erfolgt ab Ewaldstraße über Im Buschkamp, Ludwigstraße, Walterstraße, Ewaldstraße. Die Haltestelle „Im Buschkamp“ wird um 500 Meter verlegt.

Recklinghausen

239, NE 1 - Sperrung der Westfalenstraße  
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Westfalenstraße, zwischen Karlstraße und Richardstraße, ab Montag, 27. Juni 2022, für ca. drei Wochen gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen, ab Westfalenstraße über Robertstraße und Karlstraße. Die Haltestelle „Richardstraße“ der Linien 239 und NE 1 wird aufgehoben. Die Vestische empiehlt ihren Fahrgästen alternativ, die Haltestellen „Michaelstraße“ und „Robertstraße zu nutzen

210 - Sperrung der Antoniusstraße
Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Antoniusstraße, zwischen König-Ludwig-Straße und Overbergstraße, am Montag, 27.06.2022 für ca. zwei Tage, für den ganzen Kfz-Verkehr gesperrt. Die Umleitung der Linie 210 erfolgt in beiden Fahrtrichtungen ab König-Ludwig-Straße über die KönigLudwig-Straße und Overbergstraße. Die Haltestelle „Antoniusstraße“ in Fahrtrichtung Marderweg wird auf die König-Ludwig-Straße verlegt.

234 - Sperrung der Schulstraße
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Schulstraße zwischen Ehlingstraße und Wilhelminenstraße ab Donnerstag, 5. Mai 2022, für ca. vier Wochen gesperrt. Die Umleitung betrifft die Linie 234 und erfolgt in Fahrtrichtung Herten Mitte ab Ehlingstraße über Ehlingstraße, Katharinenstraße, Wilhelminenstraße, Schulstraße. Die Haltestelle „Schulstraße“ wird in beiden Fahrtrichtungen um ca. 770 Meter vorverlegt.

 

Waltrop

SB24 - Am Moselbach
Der SchnellBus (SB) 24 kann die Haltestelle „Am Moselbach“ ab Freitag, 18. März 2022, nicht mehr anfahren. Denn die aufgrund von Bauarbeiten an der Lehmstraße nötige Umleitung hat zu erheblichen Verspätungen im gesamten Linienverlauf geführt. Um allen Fahrgästen trotzdem einen zuverlässigen Anschluss zu garantieren, setzt die Vestische zwischen den Haltestellen „Waltrop Rathaus“ und „Am Moselbach“ den TaxiBus 24 ein.

Dieser wird angepasst an die Fahrtzeiten des SB 24 im 30-Minuten-Takt fahren. Hierfür ist eine telefonische Anmeldung unter 02366 186-186 mit der Angabe des Namens, der Personenanzahl sowie – falls vorhanden – größerer Gepäckstücke erforderlich. Diese in Absprache mit der Stadt Waltrop getroffene Regelung gilt bis zur Aufhebung der Umleitung nach dem Ende der Bauarbeiten, die voraussichtlich ca. sechs Monate dauern werden.