Sicher unterwegs

Sicher unterwegs

Probieren Sie das Busfahren doch einfach mal aus – es ist leichter, als oft geglaubt wird. Wenn Sie selbst noch keine Erfahrung mit dem Busfahren haben, fragen Sie doch mal in Ihrem Bekanntenkreis, ob schon geübte Busnutzer mal mit Ihnen zusammen eine Fahrt unternehmen wollen. Gemeinsam macht es sowieso mehr Spaß!

Gerne schicken wir Organisationen und Interessensverbänden, die die Broschüre in ihren Räumlichkeiten auslegen oder an ihre Mitglieder verteilen möchten, Exemplare in gewünschter Anzahl per Post zu.  Bitte senden Sie uns bei Bedarf eine kurze Nachricht an kommunikation@vestische.de, oder rufen Sie uns an: Cornelia Wegener, Tel.: 02366/186-109 (vormittags).

In Zusammenarbeit mit den Seniorenverbänden und Vertretern der Städte bieten wir in regelmäßigen Abständen praktische Mobilitätstrainings an. Alle Informationen finden Sie dazu immer in Ihrer lokalen Zeitung. Wenn Sie selbst in einem Seniorenverein aktiv sind und gerne ein Mobilitätstraining mit uns zusammen planen möchten, melden Sie sich bitte bei unserer Pressestelle: Christoph van Bürk, Tel.: 02366/186-105.

Flyer Mobilitätstraining

Mit Bus und Bahn sind Sie immer sicher mobil – ganz gleich, in welchem Alter. Die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln ist viel einfacher, als oft geglaubt wird. Natürlich gibt es ein paar Dinge, die man wissen muss, und auf den folgenden…

Antrag auf eine außerplanmäßige Fahrt

Bitte beachten Sie. dass wir außerplanmäßige Fahrten nur realisieren können, wenn Sie uns das vollständig ausgefüllte Formular spätestens 10 Werktage vor  dem gewünschtem Termin zukommen lassen.

Bitte geben Sie im Folgenden nähere Informationen zu Ihrer gewünschten Fahrt an.

Geben Sie bitte bei dem Punkt „Start“ (genaue Adresse mit Postleitzahl + Uhrzeit) die genaue Adresse an, wo Sie abgeholt werden möchten bzw. wo die Veranstaltung stattfindet. Wenn der Standort an einer Haltestelle ist, geben Sie auch bitte die Fahrtrichtung an.


Um was für eine Fahrt handelt es sich?*

 

Bei "Gruppenfahrt" füllen Sie aus:

Gibt es Zwischenstationen?
Fahren mobilitätseingeschränkte Personen mit (Rollatorbenutzer, Rollstuhlfahrer)?
Benötigen Sie ein Mikrofon?

 

Bei "Mobilitätstraining" füllen Sie aus:

Steht eine Haltestelle in der Nähe des Veranstaltungsortes?

Falls es keine Haltestelle in der Nähe gibt, ist der praktische Teil des Mobilitätstrainings nur unter erschwerten Bedingungen möglich. In einigen Fällen (z.B. im Fall von Rollstuhlfahrern) ist das Mobilitätstraining nicht möglich.


 

*** Falls Ihnen der Platz zur Erläuterung Ihrer Route nicht reicht, fügen Sie bitte ein separates Blatt mit Ihrer vollständigen Route hinzu:

Erlaubte Dateitypen: doc, docx, pdf, txt, csv, jpg, jpeg, gif, png


Einverständniserklärung*